Angebote für

Betroffene

  • Wir führen Gespräche zur Unterstützung und Verarbeitung der Situation und im Umgang mit der Krankheit
  • Bedarfsabklärung
  • Es besteht die Möglichkeit das Erstgespräch bei Ihnen Zuhause, an der frischen Luft in geeignetem Rahmen oder in der Klinik durchzuführen
  • Durchführung der ambulanten psychotherapeutischen Betreuung
  • Zur Erarbeitung und Einübung von angepassten Tages- und/oder Wochenstruktur
  • Ich unterstütze Sie bei Kontaktaufnahmen, Vermittlung oder Koordination von anderen Stellen
  • Krisensituationen möglichst frühzeitig erkennen und erarbeite mit Ihnen einen Weg dadurch
  • Beratung/Begleitung in belastenden Situationen
  • Ich unterstütze Sie, bei der medikamentösen Therapie gemäss ärztlicher Verordnung
  • Organisieren der Alltagsbewältigung
  • Unterstützung nach einem Klinikaufenthalt

Angehörige/­Bezugspersonen

  • Beratungen für Angehörige
  • Betroffene Angehörige entlasten
  • Themenabend
  • Für Gespräche bin ich offen, um mehr Informationen zu erhalten zur Unterstützung auf dem Weg der Genesung der betroffenen Person. Dies setzt von meiner Seite das Einverständnis der betroffenen Person voraus, wie weit ich mit Ihnen offen kommunizieren darf. Ich bitte dies zu respektieren.

Fachpersonen/­Institutionen

  • Anmeldung durch den Hausarzt, Fachdienste oder Kliniken
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit, gemeinsamer Weg für den Patienten
  • Gespräche mit Ihren Patienten in einem Alters- und Pflegeheim oder von der Spitex
  • Anschauen und Besprechung von „herausfordernden“ Situationen mit Patienten im Alters- und Pflegeheim oder in der Spitex
Gibt es Fragen?

Bitte kontaktieren Sie mich, wenn Sie Fragen haben oder zusätzliche Informationen benötigen.

+41 (0)76 204 89 95 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Dementia Hope | Serina Jenni
© Dementia Hope | Serina Jenni
Powered by pixel2web || {pixels beyond your imagination} | Made with ❤